Passionsspiele Salmünster e.V. | Vorstand | Postfach 1124 | 63620 Bad Soden-Salmünster

Unsere 15. Premiere war ein voller Erfolg

Unsere 15. Premiere war ein voller Erfolg

Am 17.Februar fand in der Pfarrkirche St. Peter und Paul die Premiere unserer 15. Passionsspiele statt. Die komplett ausverkaufte erste Aufführung war ein voller Erfolg.

Zur Eröffnung sprachen unter anderem Schirmherr S.E. Nuntius Eterović, Regisseurin Maria Hummel, der Pressebeauftragte Thomas Hummel, Bürgermeister Lothar Büttner, Dorothee Müller (Sozialdienst katholischer Frauen) und Dominika Macha (Kunstkreis Bad Soden-Salmünster).

Nach dem offiziellen Empfang, an dem rund 150 Ehrengäste teilnahmen, begann um 16.30 Uhr das Pontifikalamt in der barrocken Kirche. Den Gottesdienst hielt, zu unserer großen Ehre, der apostolische Botschafter des Heiligen Stuhls, Nuntius Dr. Nikola Eterović.

 

Pünktlich um 19.00 Uhr begann in Salmünster die erste Passions-Aufführung nach rund vier Jahren Spielpause.

Unsere Zuschauer verfolgten gespannt die Inszenierung der Leiden Jesu auf seiner letzten Reise, den Zwiespälten die er dabei in seinen Mitreisenden auslöste und den Glauben in seinen Vater den er schlussendlich in all seinen Anhängern stärkte.

Es hat uns sehr gefreut so viele Gäste der Europassion begrüßen zu dürfen. Unter anderem aus Katalonien, Österreich und Deutschland waren andere Passionsspieler*innen angereist.

Abschließend feierten wir zusammen mit den angereisten Passionsspieler*innen die gelungene Premiere im Spessart Forum. Die Premierenfeier war für uns alle eine schöne Gelegenheit die Anstrengungen der jahrelangen Vorbereitungen und monatelangen Probenarbeit hinter uns zu lassen.

Add Your Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *