Passionsspiele Salmünster e.V. | Vorstand | Postfach 1124 | 63620 Bad Soden-Salmünster

Erste Durchlaufprobe auf der Bühne

Erste Durchlaufprobe auf der Bühne

Nachdem wir vor rund zwei Wochen die Bühne in der Pfarrkirche St. Peter und Paul aufgebaut haben, fand vergangenen Samstag die erste Durchlaufprobe statt. So wurde das gesamte, 2 1/2 -stündige Passionsspiel einmal gespielt – wobei es kaum Unterbrechungen seitens unserer Regisseurin gab: „Es hat echt Spaß gemacht euch zuzuschauen!“, so Maria Hummel. Das fanden auch die Mitspieler*innen selbst, denn die Pausen zwischen den eigenen Szenen wurden genutzt, um das Stück gespannt von den Kirchenbänken aus zu verfolgen.

Gegenüber der letzten Saison, im Jahr 2014, gibt es einige Neuerungen rund um die Bühnenkonstruktion – zum Beispiel die neue Hochbühne und neue Tontechnik . Während die kombinierbaren Bühnenteile vor Allem den Auf- und Abbau erleichtern, fielen die Mikrofone bereits bei der Durchlaufprobe auf – sie werden von dieser Saison an für eine noch bessere Akustik sorgen. Zusammen mit dem eingesetzten Licht, wird die Atmosphäre der barrocken Kirche somit abgerundet.

Wer uns bei den Passionsspielen 2018 selbst unterstützen möchte, sei es auf oder hinter der Bühne, meldet sich gerne direkt bei der Regisseurin: maria.hummel@passionsspielesalmuenster.de.

 

Add Your Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *