Passionsspiele Salmünster e.V. | Vorstand | Postfach 1124 | 63620 Bad Soden-Salmünster

Inszenierung 2011

In dieser Inszenierung geht es verstärkt um die Frage, welche weitreichenden Folgen die Schuld einzelner Menschen haben kann – und wie die Vergebung Leben verändert.

Die Figur Miriam, die Ehebrecherin, der Jesus verzeiht, führt durch die Inszenierung und taucht immer an den Stellen der Passionsgeschichte auf, an denen Menschen Schuld auf sich laden.

Miriam nimmt Entscheidungen nicht einfach hin, sondern hinterfragt sie und gibt der anscheinend bekannten Geschichte eine neue Dimension. Sie zeigt Alternativen auf und verweist auf den Weg Jesu, der durch die Vergebung möglich wird.

Organisation

Künstlerische Regie/Text
Maria Huhn

Organisatorische Regie
Jutta Körber

Idee
Benjamin Emeling
Maria Huhn
Andreas Hummel
Thomas Hummel
Anke Noll
Andreas Sattler
Alena Schäfer

Musikauswahl
Annika Hofmann
Maria Huhn
Jutta Körber

Technik/Requisite
Benjamin Emeling
Olaf Beitelmann
Bastian Münch
Eva Olender
Felix Schneider
Dirk Zinkhan
Regine Zinkhan
Susanne Zinkhan

Licht und Ton
Jutta Körber
Matthias Neumann
Daniel Schier

Bühnenkonstruktion
Benjamin Emeling
Maik Zeugner

Bühnenbild
Jürgen Lenhard

Kostüme
Rita Hofmann
Eva Neumann
Renate Engler
Anne Hagemann-Schäfer
Annemarie Henrich
Melanie Henrich

Tanz-Choreografie
Michaela Feldmann

Soldatenausbildung
Florian Ronge
Mario Wolf

Finanzen
Anke Noll

Kartenvorverkauf
Sieglinde Noll
Herbert Noll

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Hummel
Nicole Göbel
Nanina Kneip
Tim Kornherr
Eva Olender

Design
Maria Huhn

Catering
Julijana Bös
Bärbel Gebhardt
Anette Heil
Margit Ronge
Anja Sattler
Astrid Schneeweis

Spielerverpflegung
Alena Schäfer

Spielerbetreuung/Vorstandsverpflegung
Andreas Sattler

Darsteller

Jesus
Sebastian Dietz

Miriam
Annika Hofmann

Maria
Kerstin Roush
Anja Sattler

Maria Magdalena
Verena Dietz
Carina Zeller

Johannes der Täufer
Rudolph Falk

Zachäus
Andreas Sattler
Felix Wiedergrün

Jünger

Judas
Andreas Hummel
Frank Seidl

Johannes
Sebastian Schilling

Petrus
Hugo Huhn

Jakobus
Alexander Elias

Bartholomäus
Torben Weiß

Thomas
Aaron Treiber

Simon
Lukas Kornherr

Philippus
Henrik Sattler

Jakobus der Ältere
Bastian Sattler

Andreas
Maximilian Herget

Thaddäus
Thilo Wenzel

Matthäus
Günther Hüsgen

Bewohner Kafarnaums

Rahel
Renate Engler
Hannah Heil

Judith
Bernadette Huhn
Rita Kunzmann

Johanna
Christina Gebhardt

Dathan
Armin Lerch

Ruth
Elisabeth Ghulam
Alena Schäfer

Aaron
André Zeller

Sanhedrin

Kajaphas
Yusuf Onar

Hannas
Horst Hellkuhl

Amos
Anke Noll
Susanne Zinkhan

Gamaliel
Corinna Hellkuhl

Händler

Abul
Sophia Lotz

Samar
Maria Wolf

Elia
Lena Schneider

Abiron
Katrin Beckmann

Römer

Pilatus
Sebastian Aull

Claudia
Franziska Hagemann
Lisa Müller

Quintilius
Thomas Hummel
Mario Wolf

Dienerin
Elisabeth Ghulam
Alena Schäfer

Quintus
Tim Kornherr
Florian Ronge

Sixtus
Florian Ronge

Julius
Paul Schneeweis

Horebal
Andreas Wiegand

Melchi
Robin Wolf

Soldaten/Tempelwachen

Lukas Becker
Manuel Grauel
Jens Herber
Nino Muntoni
Manuel Sorko
Julian Farnung
Marius Hagemann
Andy Herzmann
Lukas Pelka

Jüdischer Hof

Herodes
Benjamin Emeling

Laika
Anna-Maria Kulke
Stefanie Zellmann

Salome
Eva Neumann
Eva Olender

Volk

Archior
Dorothee Ghulam
Jessica Jurczyk

Esra
Dorothea Bös

Joah
Jennifer Gabor
Jessica Lange

Rebecca
Lara Eckert
Lina Steinbock

Diener Zachäus´
Lukas Kirchner

Verbrecher
Andreas Sattler
Georg Schier

Weitere Volksdarsteller

Katrin Beckmann
Beate Bös
Laurenz Buck
Martha-Regina Dehmer
Anna-Laura Dehn
Jürgen Dehn
Kornelia Dehn
Theresa Dehn
Astrid Engler
Florian Flach
Irmgard Galus
Nicole Göbel
Anette Heil
Hannelore Hellkuhl
Annemarie Henrich
Melanie Henrich
Rita Hofmann
Monique Hornikel
Maria Huhn
Thomas Hummel
Christa Kailing
Bianca Korn
Anica Lindner
Maria Linhart
Sophia Lotz
Dominika Macha
Mia Macha
Lea-Maria Meyer
Alexander Mohr
Mario Müller
Magdalena Roush
Nicholas Roush
Alena Schäfer
Clemens Schneider
Klara Schneider
Lena Schneider
Luna Schneider
Marion Schneider
Salome Schneider
Lucia Spensberger
Romana Spensberger
Tanja Steinbock
Patricia Swierczynski
Liesel Walter
Felix Wolf
Maria Wolf

Der Leitgedanke

Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein […].

Joh 8,7

Eine Bibelstelle die vielen bekannt ist. Aber was bedeutet sie? Was bedeutet sie in unserer heutigen Zeit? Sünder sind immer nur die anderen. Niemand will an etwas Schuld haben. Aber was hat das mit Passion zu tun?

Tauchen Sie ein in die Geschichte – in das Leben eines Mannes, der vor 2.000 Jahren vor den Toren Jerusalems an ein Kreuz geschlagen wurde.

Warum hat man Jesus von Nazareth hingerichtet? War er schuldig, weil er Verantwortung übernommen hat und seinen Überzeugungen gefolgt ist? Weil er nicht auf andere gezeigt hat? Weil er anderen Sünden vergeben hat?

Die Geschichte der Passion ist aktueller denn je! Jesus hat durch seine Liebe unsere Welt verändert wie kein anderer vor und nach ihm. Wer war er wirklich?

Schuld

Eine Frau, die Ehebruch begeht – schuldig!?
Ein Mann, der als Zöllner in die eigene Tasche wirtschaftet – schuldig!?
Männer, die aus Sorge um Machtverlust einen Unschuldigen hinrichten lassen – schuldig!?

Einsicht

Ein Mann, der aus Angst seinen Freund verleugnet – auch er schuldig?
Wie würden Sie das damalige Geschehen beurteilen?
Wie würden Sie über diese Personen urteilen?
Würden Sie diese verurteilen?

Vergebung

Und mittendrin einer, der nicht verurteilt, der unschuldig ist, an dem sich viele andere versündigen – er aber vergibt Sünden. Einer, der durch menschliches Fehlverhalten gekreuzigt wird –
er aber vergibt auch das …

Publikationen

Flyer hier zum Download.

Plakat hier zum Download.